Was taugen diese Produkte?

Ich würde mich nicht als großen Fan von Ersatzprodukten bezeichnen, lieber esse ich frische, selbstgekochte Sachen. Über manche Produkte freut man sich dann aber doch, wenn man zum Beispiel im Sommer auch einfach Würstchen zum Grillen mitbringen kann. Oder wenn man einfach zu faul ist groß zu kochen. Ich halte also immer wieder mal Ausschau nach neuen Produkten. Viele sind ziemlich schlecht, einige aber auch richtig gut. 

Vor ein paar Monaten habe ich zum ersten Mal vegane Tiefkühlpizza im Bioladen und schließlich auch im Edeka entdeckt.   

  Tiefkühlpizza von veganz

Auf der Verpackung sah sie ziemlich lecker aus, ich habe mich echt gefreut, weil ich schon ewig keine Pizza mehr hatte, das Ergebnis war aber eher enttäuschend.

  
Der Käse ist überhaupt nicht richtig geschmolzen, obwohl ich die Pizza länger im Ofen hatte als angegeben. Man muss sagen, appetitlich aussehen tut sie nicht gerade. Geschmacklich war sie aber ok. Nichts besonderes was man unbedingt dauernd haben muss, aber in Ordnung. Ich denke ich werde Pizza in Zukunft lieber wieder selbst machen, ist ja auch nicht  schwer, aber wenn’s schnell gehen muss kann man schon auch mal eine Tiefkphlpizza nehmen. Vor allem müssen wir ja zeigen, dass es Nachfrage nach solchen Produkten gibt.

Viel mehr freue ich mich aber über diese Entdeckung:  

   
 
Veganer Frischkäse von bedda

Ich habe Frischkäse immer gemocht, aber nie eine gute vegane Alternative gefunden. Jetzt schon. Ich kann gar nicht mehr aufhören von ihm zu essen. Vielleicht kennt ihr ihn schon länger, aber für mich war er neu und wird ab jetzt definitiv bei jedem Edeka-Einkauf mitgenommen. 

Als letztes noch ein bedda-Produkt: Käsescheiben

 
Solchen Käse esse ich ziemlich selten, ich mochte diese abgepackten Käse früher nie, aber richtiger Käse am Stück ist jetzt eher schwer zu bekommen. Ich kenne natürlich Wilmersburger, habe aber jetzt mal was anderes probiert. Ich muss sagen die bedda-Variante ist nicht schlecht. Gute Konsistenz und er schmeckt echt lecker. Wer also auf Wilmersburger steht oder solche Käsescheiben generell mag, kann sich ruhig auch mal an „bedda“ wagen. 😉

Das waren so die drei Sachen, die ich in letzter Zeit ausprobiert habe, aber bestimmt läuft mir bald wieder etwas Neues über den Weg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s