Orangen, sonnengereift

Da gerade Orangenzeit ist, muss ich euch dringend „sonnengereift“ in der Lorettostraße empfehlen.

Ihr bekommt dort unbehandelte, sizilianische Orangen, auch in größeren Mengen. Der Laden ist unglaublich süß, man möchte am liebsten gar nicht mehr rausgehen. Neben Orangen gibt es auch eine kleine Auswahl an anderem Obst und Gemüse sowie Olivenöl, diverse Getränke und noch einiges anderes. Es werden auch Käse und Wurst angeboten, „sonnengereift“ ist also kein veganer Laden, ein Besuch lohnt sich aber allemal. Die Orangen sind um Klassen besser, als die, die man meistens so in anderen Läden bekommt. Die Betreiber beziehen die Orangen direkt vom Erzeuger und verkaufen sie zwischen Dezember und April in der Stadt. Zusätzlich gehört jetzt auch ein Café zum Laden, zwar klein, aber fein. Irgendwie fühlt man sich in eine frühere Zeit zurückversetzt, das gefällt mir. Das Beste sind und bleiben aber die Orangen!

IMG_2909

eine halbe Kiste (5kg) Orangen von „sonnengereift“

1/2 Kiste (siehe oben) kostet 12 Euro, 1 Kiste bekommt ihr für 22 Euro und bei 3 Kisten (30kg) müsst ihr pro Kiste nur noch 20 Euro bezahlen.

Ihr findet „sonnengereift“ in der Lorettostraße 48, Dienstags bis Samstags könnt ihr dort von 10-18:30 Uhr einkaufen. Falls das aber einmal nicht passt, oder ihr mehr Orangen wollt als ihr tragen könnt, liefert „sonnengereift“ auch zu euch nach Hause (ab einer Kiste und innerhalb von Freiburg sogar kostenlos).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s